13
Menschen haben bereits gespendet
8.530 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Deine Spende ist steuerlich absetzbar

100 % werden weitergespendet

Wir wurden im Jahr 2014 auf die Zustände im ehemaligen Tierheim Bad Driburg, dass für die Fundtiere im gesamten Kreis Höxter zuständig war, aufmerksam. Es war schnell klar, dass die Tierhaltung unter diesen baulichen Bedingungen nicht weiter fort geführt werden konnte. Nach der Schließung des Tierheims wurden wir neuer Eigentümer des Tierheimgeländes und arbeiten seitdem am Aufbau des TierSchutzZentrum Siebenstern-Kreis Höxter. Der Kreis Höxter mit seinen rund 140.000 Einwohnern braucht ein Tierheim. Unser Ziel ist es ein Tier-Mensch-Begegnungszentrum zu schaffen, dessen Aufgaben weit über die übliche Fundtier-Unterbringung hinaus gehen. So wird ein Hundetrainer Ansprechpartner vor Ort sein, Seminare von Tierphysiologen, Tierärzten, Tierheilpraktikern und Trainern regelmäßig angeboten, Kinder und Jugendliche werden durch Führungen, Jugendgruppen und Wanderausstellungen eingebunden.
Die Baugenehmigung für die Sanierung und den Neubau des gesamten Gebäudekomplexes ist mittlerweile erteilt, so dass uns nur noch ein Teil der benötigten Gelder für den Baustart fehlen. Bitte helfen Sie dieses so wichtige Projekt für so viele zur Zeit unversorgte Tiere im Kreis Höxter zu realisieren. Werden Sie ein Teil des neuen TierSchutzZentrum Siebenstern-Kreis Höxter.  
Projektort: Zur Kohlstätte, 46, 33014 33014 Bad Driburg, Deutschland
Fill 100x100 bp1477505586 image

Ansprechpartner:

S. Smith

Hat Dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden